Ernährung 2022

Veranstaltungsinformationen zu COVID-19

Die Sicherheit aller Anwesenden steht an oberster Stelle. Daher stehen wir in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden und -institutionen der Stadt Bremen und beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr wachsam, so dass auf Veränderungen schnell und angemessen reagiert wird. Zudem werden während des gesamten Kongresses entsprechende Vorkehrungen zur Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Sicherheitsregelungen getroffen.

Die Veranstaltung findet im „2Gplus-Modell“ statt.
Für Sie als Besucher*in bedeutet dies nach aktuellem Kenntnisstand (14.01.2022, Änderungen vorbehalten):

Der Kongressbesuch ist nur mit dem Nachweis einer vollständigen Corona-Schutzimpfung mit einem in Deutschland zugelassenen Impfstoff (letzter notwendiger Impftermin vor mindestens 14 Tagen) oder einem Genesenen-Nachweis (positiver PCR-Test vor mindestens 28 Tagen und höchstens sechs Monaten) sowie Vorzeigen eines gültigen Lichtbildausweises möglich. Alle erforderlichen Dokumente müssen im Original vorliegen.

Ergänzend zu diesen mit dem bisherigen „2G-Modell“ identischen Regeln ist die Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden; kein Selbsttest!), auch für geimpfte und genesene Personen. Von der Testpflicht sind Personen ausgenommen, die eine Auffrischungs-Impfung („Booster“) erhalten haben.
Wir freuen uns, alle aktiven Teilnehmer*innen vor Ort begrüßen zu dürfen. Eine externe Zuschaltung von Referent*innen ist nicht vorgesehen. Alle Sitzungen finden in Präsenz statt.